egle_zalciu_karaliene2

+1

No comments posted yet

Comments

Slide 1

Das litauische Volksmärchen Eglė – die Königin der Nattern

Slide 2

Drei Töchter des Fischers im Meer

Slide 3

Nur Eglė blieb noch im Wasser

Slide 4

Wenn sie stieg aus, fand ein Natter. Er möchte sie verheiraten. Eglė versprach ihm das.

Slide 5

Der Vater möchte die Nattern betrogen. Er gab ihnen eine Gans.

Slide 6

Der Kuckuck sagte den Nattern, dass das ein Betrug ist.

Slide 7

Der Vater möchte noch betrügen. Er gab ihnen ein Schaf.

Slide 8

Die Nattern wurden böse. Sie nahmen Eglė mit.

Slide 9

Im Meer war eine Burg aus Bernstein.

Slide 10

Und da war Žilvinas. Eglė verliebte sich in Žilvinas.

Slide 11

Später sin vier Kinder geboren: Eiche, Birke, Ahorn und Espe. Eglė möchte mit den Kindern ihre Heimat besuchen.

Slide 12

Žilvinas möchte nicht Eglė weglassen. Er gab ihr schwere Aufgaben tun.

Slide 13

Zuerst muss Eglė die Schuhe aus Eisen abtragen.

Slide 14

Die Hexse hat Eglė geholfen.

Slide 15

Eglė muss einen Kuchen backen.

Slide 16

Am Meer warteten auf Eglė ihre Brüder.

Slide 17

Sie möchten die Name des Eglės Ehmanns wissen. Mit Hilfe des Betruges gelang es ihnen. Espe sagte ihnen die name des Vaters.

Slide 18

Eglės Brüder zerhackten Žilvinas mit den Sensen .

Slide 19

Eglė verwandelte ihre Kinder in die Bäume.

Summary: pasaka

Tags: pasaka

URL: